Die Geratser Wasserfälle - Die-Allgäuseiten.de

Ihr Informations-, Ausflugs- und Freizeitportal für’s Allgäu

Gipfelblick vom Hochgrat
Title
Direkt zum Seiteninhalt

Das Allgäu

Naturerlebnisse im Allgäu: Die Geratser Wasserfälle


Die Geratser Wasserfälle sind nicht allzu bekannt - leider, denn sie sind wirklich äußerst schön anzusehen und relativ problemlos zu erreichen. Im Wald kurz hinter Gerats, etwa 200 m von der Straße entfernt, fließen die zwei Bäche - der "Kranzegger Bach" und die "Geratser Ach" - zusammen. Der Kranzegger Bach fällt über eine etwa 6 Meter hohe Mauer in die Tiefe und die Geratser Ach bahnt sich ihren Weg bergab in mehreren kleinen Stufen.
Die Geratser Wasserfälle
Die Geratser Wasserfälle
Die Geratser Wasserfälle
Die Geratser Wasserfälle
Die Geratser Wasserfälle
Die Geratser Wasserfälle
Die Geratser Wasserfälle
Die Geratser Wasserfälle

Und so erreicht man die Geratser Wasserfälle:
Über Vorderburg bei Rettenberg fährt man in Richtung Kempten. Irgendwann kommt dann ein Bauernhof in einer gefährlichen Kurve. Vor diesem Hof fährt man dann rechts in Richtung Gerats. Nach einiger Zeit kommt man dann zu einer Parkmöglichkeit.
Von dort aus führt dann den kleiner Weg zum Wasserfall (ist ausgeschildert).
© Die-Allgäuseiten.de, Markus Hannig, 2004-2021
Zurück zum Seiteninhalt